Login RSS

Die Organisation ap’Ousia (απ'ουσία), die seit 2019 Bildungs- und Kulturprogramme für Kinder und Jugendliche anbietet, gestaltet nun zum ersten Mal auch ein Angebot für Erwachsene. In Kooperation mit dem Goethe-Institut ist das Ziel des Workshops RO(U)T_E_S (ROTES/ROOTS), die Hürden und Komplikationen in den öffentlichen Räumen Athens aufzudecken, denen sich all jene stellen müssen, die die griechische Sprache nicht beherrschen.

Freigegeben in Ausgehtipps
Donnerstag, 13. Januar 2022 10:20

Wasser als Ausstellungsobjekt auf Hydra

Ein Museum der etwas anderen Art ist das World Water Museum auf der Insel Hydra. Dabei handelt es sich um ein interaktives Projekt, das das lokale Museum Historischer Archive beherbergt. Ziel der verantwortlichen Künstlerin Keti Haliori, die das Projekt 2010 ins Leben gerufen hat, ist es, auf die Bedeutung von Wasser als unsere wichtigste Ressource aufmerksam zu machen.

Freigegeben in Ausgehtipps

Im letzten Jahr feierte die Griechische Revolution ihren 200. Geburtstag. In Erinnerung an das historische Ereignis kooperieren nun die Nationalbibliothek Griechenlands und das Kulturzentrum der Stavros Niarchos Stiftung (SNFCC) für die Ausstellung „Die Druckereien während der Griechischen Revolution“. Im Rahmen der Ausstellung wird auch noch das Thema „Der Einfluss der Europäischen Aufklärung auf die Herausbildung des griechischen Staates“ behandelt.

Freigegeben in Ausgehtipps

In der Athener Konzerthalle Megaron Moussikis werden derzeit die Einzelausstellungen „Heroes‘ Garden“ von Kostas Roussakis und „212 Medea“ von Stefania Strouza gezeigt. Beim „Helden-Garten“ wird im Herzen der Konzerthalle (Service Yard) der Athener Park Pedion Areos auf eine ganz besondere, dreidimensionale Weise präsentiert.

Freigegeben in Ausgehtipps
Mittwoch, 05. Januar 2022 13:57

Historische Seeschlacht bei Nafpaktos

„Nafpaktos 1571 – 450 Jahre seit dem Sieg der Christen“. Unter diesem Titel ist derzeit eine Ausstellung im Rahmen des Jubiläumsprogramms des Byzantinischen und Christlichen Museums zu sehen. Der 7. Oktober 1571 stellt einen Wendepunkt dar. An diesem Tag schlug die christliche Flotte die osmanische vor der Küste der Hafenstadt Nafpaktos (Lepanto) auf dem südlichen Festland Griechenlands.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 427

 Warenkorb