Ein exzentrisches Duett

  • geschrieben von 
Ein exzentrisches Duett
Der große Operettenkessel der Opera Chaotique enthält viele Zutaten: Unter anderem Jazz, Arien, Punk, zarte Wiegenlieder und Einflüsse afrikanischer Musik. Im Rahmen der Santorini Arts Factory bespielt das Künstlergespann am Donnerstag die Festivalbühne.
Neben der großen Musikbandbreite verwandeln George Tziouvaras (Gesang und Klavier) und Chris Koutsogiannis (Trommel) den Saal mit ihrem umstürzlerischen Humor in ein aberwitziges Kabarett.
 
Wann: Donnerstag, 10. August, 21.30 Uhr.
Wo: Vlychada Beach, Santorini
Eintritt: 15 Euro, Ermäßigte 12 Euro.
 
Weitere Informationen hier.
.
(Griechenland Zeitung/lb; Foto © Opera Chaotique)
Nach oben