Johann Sebastian Bach: Geheimnisse eines Musikstücks

  • geschrieben von 
Das Foto (© Archivfoto) entstand in der Anglikanischen Kirche in Athen. Das Foto (© Archivfoto) entstand in der Anglikanischen Kirche in Athen.

Zum ersten Mal in Griechenland haben Sie die Möglichkeit, die geheimnisvolle textlose, jedoch aussagekräftige Instrumentalmusik von Johann Sebastian Bach zu hören.

Der Fokus liegt dabei auf der Ciaccona (musikalische Variations-Form im Dreiertakt), welcher den Schluss-Satz der Partia in D-Moll bildet. Mit Iris Louka (Viola) und dem Emelia Vocal Ensemble.

Wo: Anglikanische Kirche St. Pauls, 27 Filellinon Straße, Syntagma, Athen

Wann: 24. April um 22.30 Uhr

Eintritt: 12 Euro

Weitere Infos: +30 2107234567, www.ticketservices.gr

(Griechenland Zeitung / lm)

Nach oben