Sommerkino mit deutscher Komödie in Loggos (Peloponnes)

  • geschrieben von 
Foto (© Eurokinissi) Foto (© Eurokinissi)

Am Dienstag, dem 13. August, laden der Filmklub der Stadt Aigio sowie der Kulturverein „Byron“ der Nachbarsiedlung Loggos ein zu einem Filmabend. Gezeigt wird „Ein Geschenk der Götter“, eine deutsche Komödie des Regisseurs Oliver Haffner aus dem Jahre 2014, mit Katharina Marie Schubert und dem Deutsch-Griechen Adam Bousdoukos in den Hauptrollen.

Sie handelt von der frisch entlassenen Theaterschauspielerin Anna, die von ihrer theaterbegeisterten Jobcenterbearbeiterin einen ungewöhnlichen Auftrag erhält: einen Schauspielkurs für acht Langzeitarbeitslose zu leiten. Zur Inszenierung wählt sie schließlich die antike Tragödie „Antigone“ von Sophokles. Dabei lernt sie auch den Griechen Dimitri kennen, der sich als einziger für die Bildungsmaßnahme begeistern kann. 2014 wurde der Film beim Filmfest München mit dem Publikumspreis und einem Förderpreis als Beste Produktion ausgezeichnet. Sprache: deutsch mit griechischen Untertiteln.

Wo: Sommerkino F.O.L., 22 Avgoustou 1962, Loggos 250 09 (Peloponnes)

Wann: Dienstag (13. August), ab 21.30 Uhr

Eintritt: 2 Euro zur Vereinsunterstützung

Weitere Infos: fol-byron.eu/german/germanframeset.htm

(Griechenland Zeitung / jg)

Nach oben