Ioannis Despotopoulos: Der griechische „Bauhäusler“

  • geschrieben von 
© Benaki Museum / Archiv Neugriechischer Architektur © Benaki Museum / Archiv Neugriechischer Architektur

Aus Anlass der 100 Jahre Bauhaus-Bewegung wird am Freitag (11.10.) der Dokumentarfilm über Ioannis Despotopoulos, dem einzigen griechischen Architekten des Bauhauses, gezeigt.

Kommentiert wird er von Prof. Maro Kardamitsi-Adami, die sein Archiv erforscht hat; außerdem werden bisher unveröffentlichte Tonaufnahmen, Unterhaltungen des Künstlers aus dem Jahr 1988, präsentiert, die ebenfalls Einblick in das Denken und Handeln von „Jan Despo“ geben. Im Anschluss folgt eine Diskussionsrunde mit Prof. Maro Kardamitsi-Adami und Giorgios Tzirtzilakis, Professor für Architektur an der Universität Thessalien und fachlicher Berater des Dokumentarfilms.

Wo: Athener Konservatorium (ODEION) Rigillis & Vas.Georgiou Β΄ 17-19 106 75 Athen

Wann: Freitag, 11. Oktober ab 20 Uhr, Eintritt frei

Mehr Infos hier

(Griechenland Zeitung/dz)

Nach oben