Festival in Athen: Craft Beer und Rockabilly

  • geschrieben von 
© Eurokinissi © Eurokinissi

Athen lädt zum allerersten Craft Beer Festival ein! Und das vom 18. bis zum 20. Oktober. Das Konzept des Craft Beers hat seinen Ursprung in den USA der 70er Jahre und bedeutet nichts weiter, als „crafted“, also selbstgebrautes Bier.

Vertreten sein werden in der griechischen Hauptstadt 33 Kleinbrauer, darunter griechische, aber auch neun ausländische aus Kroatien, Frankreich, Serbien, Tschechien, Schweden, Dänemark, Spanien und Ungarn. Von den Gastteilnehmern werden 170 Biersorten unterschiedlichster Art angeboten werden. Bei dem Event gibt es dazu Live-Auftritte von eglischsprachig-griechischen Bands sowie US-amerikanische Stimmung durch Rockabilly-Musik, Country, Blues, Rock und Soul. Als Ergänzung zum Bier werden Foodtrucks die Besucherinnen und Besucher mit BBQ und Streetfood versorgen.

Wo: Ktirio 56, Polykratous 21, Ag. Ioannis Pentis 182 46

Wann: 18.-20. Oktober; Fr.& Sa.: 17-1 Uhr, So.: 14-23 Uhr

Eintritt: 3 Euro

Preise: 50 ml Bierprobe 1 Euro, 375 ml 4-6 Euro.

Mehr Infos

(Griechenland Zeitung / dz)

Nach oben