Ein Festival der romantischen Klaviermusik

  • geschrieben von 
Veranstaltungsplakat (© www.nationalopera.gr) Veranstaltungsplakat (© www.nationalopera.gr)

Morgen (5.11.) startet auf dem Athener Gelände der Stavros Niarchos Kulturstiftung eine Veranstaltungsreihe rund ums Klavier. An fünf Abenden zwischen dem 5. November und dem 4. Dezember werden griechische Solistinnen und Solisten Konzerte geben. Εröffnet wird die Serie am Dienstag von Dimitris Toufexis. In seinem dritten Jahr widmet sich das Festival der Epoche der Romantik.

Das Festival geht aus einer Zusammenarbeit zwischen der sogenannten „Alternative Stage“ der griechischen Nationaloper und der Stavros Niarchos Stiftung hervor. Neben den Solo-Konzerten werden den Besuchern eine Art Best-Of der Klaviermusik der Romantik im großen Stavros Niarchos Saal sowie diverse Darbietungen aufstrebender Künstler im kleineren Rahmen geboten.

Wo: Kulturzentrum der Stavros Niarchos Stiftung, Syggrou 364, 17674 Athen
Wann: 5. November bis 4. Dezember 2019
Weitere Infos 

(Griechenland Zeitung / jor)

Nach oben