Konzerte für den Frieden

  • geschrieben von 
Foto (© greece-on-tour.eu) Foto (© greece-on-tour.eu)

Die griechische Diva Maria Farantouri und der israelische Tenor Assaf Kacholi gehen 2020 zum ersten Mal gemeinsam auf Europatournee. Mit ihren Liedern erzählen sie von Liebe und Leidenschaft, von Melancholie und Unbeschwertheit, von Mut und Trauer, von Krieg, Hass und auch von Frieden.

Titel der Tour ist „Mauthausen Kantata and other songs of humanity.“ Die Konzertreihe wird im Gedenken an die Opfer des Holocausts organisiert.
Mit Liedern von Mikis Theodorakis, Kurt Weill, Leonard Cohen, Hanns Eisler, Yehuda Poliker, Zülfü Livaneli u. a.

Maria Farantouri und Assaf Kacholi: „Mauthausen Kantata and other songs of humanity.“

Termine: 23.1. Hamburg (Markthalle), 24.1. Düsseldorf (Tonhalle), 27.1. Berlin (UdK), 30.1. Stuttgart (Liederhalle), 1.2. Neu Isenburg (Hugenottenhalle)

Mehr Infos und Tickets

(Griechenland Zeitung / eb)

Nach oben