Login RSS

Am 12. September findet im Petras-Theater „Damari“ in Petroupolis nordwestlich von Athen das Konzert „In den Häfen der Welt“ statt. Dabei trifft die bekannte griechische Sängerin Glykeria auf die Athener Folk-Ethnic-Band Takim. Thema des Abends im Rahmen des Petra-International-Festival 2021 ist die Musik, die Auswanderer und Reisende mitnahmen, um sich an ihre alte griechische Heimat zu erinnern.

Freigegeben in Ausgehtipps

Es galt als das Musikereignis des Jahres: Am Sonntag (6.6.) wurden die neun Symphonien Ludwig van Beethovens in neun europäischen Städten gespielt: die siebte von ihnen in der antiken Stätte von Delphi in Mittelgriechenland.

Freigegeben in Kultur
Mittwoch, 12. Mai 2021 10:44

Jazz trifft auf griechische Volksmusik

Das Stavros Niarchos Foundation Cultural Center (SNFCC) lädt auch in diesem Monat einen Künstler aus der heimischen Musikszene zu einer Lighthouse Session ein. Zu Gast ist am 16. Mai um 20.30 Uhr der Profimusiker Dimitris Mystakidis mit seiner Akustikgitarre. Er wird gemeinsam mit einem Jazz-Trio, einem Streichquartett und dem bekannten Jazz-Komponisten und Schlagzeuger Alexandros Drakos Ktistakis ein Freestyle-Konzert kreieren.

Freigegeben in Kultur

Seit 65 Jahren bereits beeindruckt das Festival Athen & Epidauros als eines der ältesten Festivals Europas Kulturbegeisterte weltweit mit einem internationalen Programm an Darbietungen aus den Bereichen Musik, Tanz und Theater. Im Rahmen eines digitalen Veranstaltungszyklus lässt das Festival Live-Performances aus dem letzten Jahr digital wiederaufleben. Am 27. Februar wird eine Vorstellung des Liedermachers Alkinoos Ioannidis für 48 Stunden auf dem Youtube-Kanal des Festivals verfügbar sein.

Freigegeben in Kultur

Im März jährt sich der Beginn der griechischen Revolution gegen die osmanische Fremdherrschaft zum 200. Mal. Anlässlich dieses historischen Ereignisses sind zahlreiche Veranstaltungen im In- und Ausland geplant. Das erste Jubiläumskonzert wird am 30. Januar, um 18.30 Uhr live vom staatlich-rechtlichen Fernsehsender ERT, der auch das Mediensponsoring übernommen hat, direkt aus der St. Luke Kathedrale in London weltweit übertragen. ERT-Moderator und -Sprecher Alexis Kostalas wird einführende Worte sprechen.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 50

 Warenkorb