Filmfestival auf der Peloponnes

  • geschrieben von 
© Bridges International Film Festival © Bridges International Film Festival

Wer sich mit dem zeitgenössischen griechischen Kino vertraut machen möchte, hat dazu noch die ganze Woche beim „Bridges“ Filmfestival in Napflio die Gelegenheit. In einer Vielzahl von Kategorien werden dort sowohl griechische als auch internationale Produktionen gezeigt.

Zentraler Vorführungsort ist das „Trianon“, die älteste erhaltene Moschee Napflions, in der in den letzten Jahren das Stadttheater beherbergt war. Der Hauptpreis, der Pegasos-Award, wird am Samstag, dem 25. Januar, verliehen.
Weitere Informationen und den ausführlichen Spielplan des Filmfestivals „Bridges“ finden sie hier.
(Griechenland Zeitung / jor)

Nach oben