Trotz der Corona-Pandemie bereitet sich die Insel Santorin auf die bevorstehende touristische Saison vor, die in Griechenland Anfang Juli beginnen soll. Presseberichten zufolge hat etwa eine Beach Bar bei Perissa bereits Trennwände aus Acrylglas zwischen den Liegestühlen anbringen lassen, um die Kunden vor einer möglichen Ansteckung mit Covid-19 zu schützen.

Freigegeben in Tourismus

Die Insel Andros ist seit dieser Woche mit dem Stromnetz des griechischen Festlandes verbunden. Ein entsprechendes Unterwasserkabel verbindet die Kykladen-Insel mit der Großinsel Euböa, die wiederum ganz in der Nähe der attischen Küste liegt. Das Kabel soll garantieren, dass die Insulaner das ganze Jahr zuverlässig mit Elektroenergie versorgt werden. Das gilt auch für den Sommer, wenn viele Touristen ihren Urlaub auf Andros verbringen.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 05. September 2019 14:43

Kulinarikfestival auf Sifnos

Jedes Jahr im September beherbergt der pittoreske Ort Artemonas auf der Insel Sifnos das Festival Kykladischer Gastronomie „Nikolaos Tselementes“.

Freigegeben in Ausgehtipps

Anlässlich des Weltnichtrauchertags am 31. Mai kündigte die Kykladeninsel Serifos die Eröffnung des ersten rauchfreien Strandes in Griechenland an. In Kürze sollen mehrere Gemeinden auf insgesamt zehn Kykladeninseln mit dem sogenannten Programm SeaChange Greek Islands und mit Unterstützung der A C Laskaridis Charitable Foundation unterstützt werden, sodass noch mehr Strände rauchfrei werden.

Freigegeben in Chronik
Donnerstag, 09. Mai 2019 14:46

Robben-Nachwuchs auf den Kykladen

Die Kykladeninseln Mykonos und Amorgos haben Nachwuchs bekommen: Vier Babyrobben im Alter zwischen zwei und sechs Monaten. Gesichtet wurden diese von Wissenschaftlern der Griechischen Gesellschaft zum Studium und Schutz der Mönchrobbe Monachus Monachus (MOm).

Freigegeben in Chronik
Seite 1 von 4