Sommerkino trotz Corona-Krise: In der vergangenen Woche startete im städtischen Kulturzentrum Technopolis das Athens Open Air Film Festival mit dem Streifen „Jackie Brown“ (1997) von Quentin Tarantino. Es läuft bis zum 18. August und zeigt in mehreren Sommerkinos, aber auch in archäologischen Stätten und an lauschigen Plätzen wie dem Garten der Französischen Archäologischen Schule und des Byzantinischen Museums bei freiem Eintritt Filmklassiker der letzten Jahrzehnte.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 12. Juni 2020 11:20

Ist denn schon wieder Kinozeit?

Die Antwort ist seit diesem Monat ein ganz klares „Ja“: In den aktuellen Zeiten kommt uns nämlich das Autokino wirklich zugute – besonders im Fall der glücklichen Athener. Diese genießen nämlich parallel den Ausblick auf die griechische Hauptstadt vom Lykabettus-Hügel aus.

Freigegeben in Ausgehtipps
Freitag, 17. Januar 2020 14:49

Dokumentarfilmfestival in ganz Hellas

Winterzeit ist Kinozeit – Schon seit Oktober organisiert das Filmfestival „CineDoc“ Vorführungen erfolgreicher Dokumentationen in ganz Hellas. Unter den teilnehmenden Kinos finden sich Säle in Athen, Patras, Amaliada oder Volos. Auch einige Vorführungen auf griechischen Inseln wie Kreta, Andros oder Amorgos scheinen im Programm auf.

Freigegeben in Ausgehtipps

Das Thessaloniki International Film Festival (TIFF) findet ab morgen (31.10.) zum 60. Mal statt. Das TIFF gehört laut den Veranstaltern zu den größten Filmfestivals in Südosteuropa.

Freigegeben in Ausgehtipps

Montags bis donnerstags zeigt das Athener Kino studio new star art cinema die experimentelle Dokumentation „Berlin – Die Sinfonie einer Großstadt“ von Walter Ruttmann, die erstmals im Jahre 1927 uraufgeführt wurde.

Freigegeben in Ausgehtipps
Seite 1 von 17