7.130 Feuerwehrleute waren bei der Brandbekämpfung im Einsatz

  • geschrieben von 
Bei den zurückliegenden Bränden waren allein auf dem Peloponnes 7.130 Feuerwehrleute im Einsatz. Hinzu kamen 3.000 Soldaten und 200 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sowie hunderte andere Helfer. Angaben der Feuerwehr zufolge wurden sie von 42 Feuerlöschflugzeugen, zwei Hubschraubern vom Typ Super Puma und drei Hubschraubern vom Typ BK-117 unterstützt.
Hinzu kamen weitere 19 Hubschrauber und ein russisches Flugzeug vom Typ BE-200. Aus dem Ausland waren 18 Hubschrauber und 23 Flugzeuge beteiligt. Allein auf dem Peloponnes waren 930 Feuerwehrfahrzeuge eingesetzt. Hinzu kamen hunderte Einsatzfahrzeuge, die die örtliche Selbstverwaltung zur Verfügung gestellt hatte. Copyright: Griechenland Zeitung
Nach oben