Pfirsichbauern im Norden Griechenlands legen ihren Protest auf Eis

  • geschrieben von 
Pfirsichbauern im Norden Griechenlands legen ihren Protest auf Eis

Die Pfirsichbauern Nordgriechenlands haben am Mittwochnachmittag ihre Traktoren von der Nationalstraße bei Veria in Nordgriechenland vorläufig abgezogen.

Dies war eine Reaktion auf die Zusage von Ministerpräsident Antonis Samaras, dass ihnen für Ernteausfälle 11,54 Millionen Euro an Entschädigungsgeldern ausgezahlt werden. Dies gilt als Kompromiss: Insgesamt hatten die Pfirsichproduzenten 33 Mio. Euro gefordert. Anlass dafür waren Naturkatastrophen, die die Ernten zerstörten sowie das gegen Russland verhängte Embargo. Sollte ihnen die zugesagten Gelder nicht bis Freitag überwiesen werden, drohen die nordgriechischen Pfirsichbauern damit, dass sie am Wahlsonntag ihre Proteste intensivieren. (Griechenland Zeitung / eh, Archiv-Foto: Eurokinissi)

 

Nach oben