45 Grippetote in Griechenland

  • geschrieben von 
45 Grippetote in Griechenland

Die Grippe hat Griechenland weiter fest im Griff. Bis Freitag waren 45 Personen an den Folgen der Krankheit gestorben, wie das Seuchenzentrum KEELPNO mitteilte.

Seit beginn der Grippewelle mussten insgesamt 111 Patienten auf der Intensivstation behandelt werden. 31 von ihnen liegen weiterhin dort. Bei den Grippeopfern handelt es sich überwiegend um Menschen, die an anderen Krankheiten leiden. Die Behörden in Griechenland fordern vor allem Risikopatienten wie ältere Menschen und chronisch Kranke auf, schon bei den ersten Symptomen den Arzt aufzusuchen. 

(Griechenland Zeitung / ak, Foto: Eurokinissi, Archiv)

Nach oben