Fußballer Kostas Katzouranis wird für die Vereinten Nation aktiv

  • geschrieben von 
Fußballer Kostas Katzouranis wird für die Vereinten Nation aktiv

An einer Kampagne der UNO für Nachhaltige Entwicklung wird der ehemalige griechische Fußballspieler Kostas Katzouranis teilnehmen.

Informieren wird er über die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der internationalen Organisation, die innerhalb den nächsten 15 Jahren Hunger und extreme Armut auf der Welt beseitigen möchte. In der Pressemiteilung der Vereinten Nationen heißt es, dass Sport und Sportler bislang eine wichtige Rolle bei der Verbreitung und Durchführung der Ziele der Organisation spielten.

Kostas Katzouranis war 2004 Mitglied der griechischen Nationalmannschaft, als diese unter Trainer Otto Rehhagel den Europameistertitel nach Athen holte.
Während seiner internationalen Karriere spielte Katzouranis von 2006 bis 2009 bei Benfica Lissabon. In Griechenland war er als Spieler für Mannschaften wie AEK, Panathinaikos und PAOK aktiv.

(Griechenland Zeitung/ aa; Archivfoto: © Eurokinissi)

Nach oben