Athen zur innovativsten Stadt Europas gewählt

  • geschrieben von 
Foto © Athens City Council Foto © Athens City Council

Bei der Technologiekonferenz „Web-Summit“ in Lissabon wurde Athen in dieser Woche mit dem iCapital-Preis 2018 ausgezeichnet, der mit einer Million Euro datiert ist. Griechenlands Hauptstadt habe dieses Jahr am besten demonstriert, wie soziale und ökonomische Schwierigkeiten in neue Chancen verwandelt werden können, so die Juroren.

Der iCapital-Preis wird jährlich an eine europäische Stadt verliehen, die mit Hilfe von Innovationen neue Wege aufzeigt und somit Vorbild für andere sein kann. Eines der Top-Projekte der griechischen Hauptstadt war etwa „Curing the Limbo“, mit dem die Integration von Flüchtlingen durch ihre Vernetzung mit Einheimischen erleichtert wird. Die Flüchtlinge bekommen u. a. leistbare Wohnungen zur Verfügung gestellt, arbeiten im Gegenzug für öffentliche Organisationen und können ein Jobtraining unter Aufsicht der Universität  Athen absolvieren. Die Teilnehmer von „Curing the Limbo“ können die Sprache lernen, werden über ihr Recht informiert und erhalten auch psychologische Unterstützung. Athens Bürgermeister Georgios Kaminis freute sich, dass der Innovationspreis beim diesjährigen „Web-Summit“ an seine Stadt ging und sagte über die Ehrung: „Alle Städte haben eine Chance, nicht nur die mächtigen, wohlhabenden Metropolen, die über große finanzielle Ressourcen verfügen!”

In Lissabon wurden Preise in Höhe von jeweils 100.000 Euro an fünf weitere europäische Städten verliehen: Aarhus in Dänemark wurde für seine Innovationen im Umgang mit erhöhtem Verkehr ausgezeichnet, Leuven für seinen Willen zur Zusammenarbeit auf internationaler und nationaler Ebene. Die deutsche Stadt Hamburg hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und ist führend im Bereich „Carsharing“. Toulouse in Frankreich ist eine „offene“ Stadt: Auf digitalen Leinwänden werden wichtige Ereignisse angezeigt, die die Stadtbevölkerung betreffen. Das schwedische Umeå wurde unter anderem für die Schaffung vieler neuer Arbeitsplätze ausgezeichnet. (GZjs)

Nach oben