Login RSS

Griechen vernachlässigen ihre Gesundheit

  • geschrieben von 
Griechenland/Athen. Deutliche Rückstände bei der Gesundheitsvorsorge der Griechen registriert eine Studie des Forschungszentrums der Medizinischen Fakultät der Universität Athen. Dieser Studie zufolge, die unter dem Titel„Die Gesundheit der griechischen Bevölkerung 1997-2006\" erschien, ist die Lebenserwartung der Griechen im europäischen Vergleich innerhalb von 15 Jahren vom zweiten auf den elften Platz abgefallen. Nunmehr liegt die durchschnittliche Lebenserwartung der Griechen bei etwa 78 Jahren. Die griechischen Frauen werden im Durchschnitt 81 Jahre alt, die Männer kommen lediglich auf 76 Lebensjahre.
re. Als Gründe für die sinkenden Lebenserwartungen nennt die Studie vor allem Veränderungen in der Lebensweise. Konkret angeführt werden zu schnell eingenommene Mahlzeiten, zu viele sitzende Tätigkeiten, Stress, Abgase und Lärm.
Copyright: Griechenland Zeitung

Nach oben

 Warenkorb