Der heißeste Sommer seit 50 Jahren

  • geschrieben von 
Nach Statistiken des nationalen Wetterdienstes (EMY) erlebte Griechenland heuer den heißesten Sommer seit 50 Jahren. Drei Hitzewellen in den Monaten von Juni bis August sorgten für die Temperaturrekorde. Die stetig ansteigenden Werte der letzten Jahrzehnte sind Folge des weltweiten Treibhauseffektes. Bereits während der ersten beiden Hitzewellen sollen mindestens 384 Menschen ums Leben gekommen sein. Den bis dahin gültige „Hitzerekord" in Athen, der am 7.
7. Juli 1988 mit 45 Grad gemessen wurde, wurde am 26. Juni mit 46,2 Grad überboten. Höchsttemperaturen wurden u.a. auch auf den Inseln Mytilini, Santorini, Zakynthos und Korfu sowie in Serres Thessaloniki und Konitsa gemessen. In Argos wurde sogar ein landesweiter Höchstwert von 46,4 Grad festgestellt. (GZms) Copyright: Griechenland Zeitung

Nach oben