Spekulationen über ein größeres Erdbeben werden von der Staatsanwaltschaft überprüft Tagesthema

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Angesichts der Spekulationen über ein größeres Erdbeben, das angeblich in den kommenden Tagen in Athen zu erwarten sei, leitete die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung ein. Es besteht der Verdacht, dass es sich lediglich um Gerüchte handelt. Gestreut wurden diese möglicherweise von Privat-Unternehmen, die sich Aufträge im Bereich des Zivilschutzes versprechen. Genährt wurde diese Spekulation durch manche Wissenschaftler und einige Massenmedien.
en. Das Erdbeben soll diesen Gerüchten zufolge eine Stärke von 7 bis 8 auf der Richterskala erreichen. (Griechenland Zeitung eh)

Nach oben