Am Montag wird ein neuer Autobahnabschnitt auf der Peloponnes übergeben. Dadurch wird die Fahrzeit zwischen Tripolis und Kalamata um 20 Minuten verkürzt. Das für den Transport zuständige Ministerium erklärte, dass dadurch auch die Zahl der Autounfälle sinken werde. Konkret handelt es sich um eine Strecke von etwa 20 Kilometern von Allagí bei Meligalás nach Thouría in der Nähe von Kalamáta auf der südlichen Peloponnes. Der Bau des Autobahnabschnittes hatte bereits 2008 begonnen.
Freigegeben in Wirtschaft
Die Europäische Kommission hat am Mittwoch grünes Licht für die Finanzierung von zwei Autobahnen auf der Peloponnes gegeben. Das betrifft den Abschnitt zwischen Korinth, Tripolis und Kalamata wie auch zwischen Lefktra in Lakonien und Sparta. Die beiden neuen Autobahnen sollen insgesamt eine Länge von 205 Kilometern haben. Konstruiert werden sollen dabei auch sieben Tunnel. Das Projekt soll bis Ende 2013 fertig gestellt werden und rund 6.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Athen. Die Regierung bestätigte am gestrigen Dienstag die Bereitstellung eines Kredites in Höhe von 88 Millionen Euro für den neuen Nutzungsvertrag für den Ausbau, die Instandhaltung und den Betrieb des Autobahnnetzes von Korinth nach Tripoli und Kalamata. Insgesamt belaufen sich die Kosten für das gesamte Projekt auf mehr als 400 Millionen Euro. Durchgeführt wird der Bau im Rahmen des öffentlichen Investitionsprogramms.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland/ Tempi. Die Autobahn zwischen Athen und Thessaloniki ist nach einer kurzen Öffnung für den Osterreiseverkehr seit Montag Mittag auf dem  Streckenabschnitt im Tempital wieder gesperrt. In diesem Gebiet hatte sich am 17. Dezember des vergangenen Jahres ein Erdrutsch ereignet, bei dem auch ein Mensch ums Leben kam. Die Sperrung soll voraussichtlich bis zum 20.
Freigegeben in Wirtschaft
Griechenland / Tempi. Die Autobahn zwischen Athen und Thessaloniki wird im frühen April voraussichtlich wieder vollständig befahrbar sein. Das teilte der Minister für Infrastruktur, Transport und Netzwerke, Dimitris Reppas, am Dienstag der Öffentlichkeit mit. Die Straße war bei Tempi seit dem 17. Dezember gesperrt, der Verkehr wird seither umgeleitet.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 2 von 3