Die Angestellten in den öffentlichen Krankenhäusern Griechenlands führen am Donnerstag dieser Woche (16.5.) eine 24stündige Arbeitsniederlegung durch. Dazu aufgerufen hat die Panhellenische Vereinigung der Krankenhausangestellten (POEDIN). Am Streiktag wollen sich die Gewerkschafter ab 21 Uhr vor dem Krankenhaus „Alexandras“ in Athen versammeln. Geplant ist anschließend ein Protestmarsch bis vor das Gesundheitsministerium.

Freigegeben in Chronik
Mittwoch, 10. Oktober 2018 16:01

Protest der Krankenhausangestellten in Athen

Die Angestellten in den öffentlichen Krankenhäusern Griechenlands haben am Mittwoch (10.10.) eine Demonstration im Athener Zentrum durchgeführt. Dazu aufgerufen hat die Gewerkschaft der Krankenhausangestellten POEDIN.

Freigegeben in Chronik

Die Ärzte und das Krankenhauspersonal legen am Mittwoch (11. Oktober) ihre Arbeit nieder. In Athen führen sie eine Demonstration durch, die vor zentralen Krankenhäusern, dem Parlament und dem Amtssitz des Ministerpräsidenten „Megaron Maximou“ ihren Höhepunkt findet. Sie fordern u. a. ein größeres Budget für den Gesundheitsbereich und die Einstellung von Ärzten, Krankenschwestern und sonstigem Personal in den Spitälern.

Freigegeben in Chronik
Am morgigen Dienstag bleiben die Schiffe ganztägig in den griechischen Häfen. Hintergrund ist eine 24-stündige Arbeitsniederlegung der Seemannsgewerkschaft (PNO). Der Streik beginnt um 6.00 Uhr am Dienstagmorgen und endet um 6.00 Uhr am Mittwoch.
Freigegeben in Politik