Login RSS
Mittwoch, 06. Oktober 2021 10:32

Der Kleine Hafen von Piräus in neuem Glanz

Der malerische ehemalige Fischerhafen von Piräus wurde saniert und neu gestaltet. Die Promenade des sogenannten Mikrolímano war über Jahre mit der Außengastronomie der umliegenden Tavernen völlig verbaut. Zum Großteil wurden nun illegale Bauten, in Form von Markisen und Vordächern, abgerissen und die Sitzgelegenheiten der umliegenden Gastronomie neu geordnet.

Freigegeben in Chronik

Am früheren malerischen Fischerhafen Mikrolimano von Piräus hat die Stadt die ersten illegalen Bauten abgerissen. Es handelt sich um einstige Vordächer und Markisen von Tavernen am Hafenkai, die im Laufe der Jahre durch immer festere Konstruktionen ersetzt wurden. Die Abrisse sind Teil der Planungen zur Neugestaltung des Hafens.

Freigegeben in Chronik

 Warenkorb