Den Mastix-Bauern auf Chios wurde von der Regierung eine Soforthilfe in Höhe von etwa 1 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Die Anbauflächen der Bauern hatten durch Brände Anfang der Woche schweren Schaden erlitten. Etwa die Hälfte der Summe soll für die Promotion von Mastixprodukten im Ausland aufgewendet werden, die andere für die Anschaffung von Landmaschinen. Die Mastix-Bauern ihrerseits fordern u. a. eine Reduzierung der Steuern sowie die Befreiung von der Grundstückssteuer. 

(Griechenland Zeitung / rs; Foto: © Eurokinissi).

Freigegeben in Chronik
Griechenland /Athen. Die griechische Nationaloper, Ethniki Lyriki Skini, hat jetzt eine Soforthilfe in Höhe von zwei Millionen Euro erhalten, um einen Teil der laufenden Kosten decken zu können. Dies wurde in einer Mitteilung der Lyriki Skini am gestrigen Dienstag bekannt gegeben. Weiter hieß es, dass das finanzielle Defizit „in dieser für die Staatsoper finanziell sehr schwierigen Zeit“ auf mittlerweile rund 10 Millionen Euro angestiegen sei. Erst Anfang September war der bisherige Vorstandsvorsitzende des Verwaltungsrates, Odysseas Kyriakopoulos, zurückgetreten.
Freigegeben in Kultur