Login RSS

Griechenland Zeitung - Nachrichten / Kommentar / Redaktion

Redaktion

Webseite-URL:

Kühle aus dem Norden

  • Freigegeben in Wetter

Am heutigen Dienstag (18.1.) gibt es insbesondere auf den östlichen und südlichen Inseln örtliche Schauer. Auf Kreta und dem Dodekanes kam es anfangs noch zu vereinzelten Gewittern, doch trat schnell eine Besserung ein. In den Gebirgsregionen des Festlandes und Kretas wird etwas Schnee fallen.

Visit Greece: Fast zwei Millionen neue Nutzer der aufgepeppten Reise-App

„Visit Greece“, die Applikation des Tourismusministeriums und der griechischen Fremdenverkehrszentrale EOT, hat im letzten Jahr 1,7 Millionen neue Nutzer dazu gewonnen. Insgesamt 2,5 Millionen Downloads kann die App bisher verzeichnen; über 75 Prozent der Nutzerinnen und Nutzer haben sich dabei auch interaktiv betätigt. Dieser immense Zuwachs ist wohl vor allem den zahlreichen Neuerungen im letzten Jahr zu verdanken.

Preisgekrönter Teenager aus Griechenland veröffentlicht Gedichtband

  • Freigegeben in Chronik

Der griechische Teenager und Schüler der „British International School” in Athen, Dimosthenis-Dimitrios Despotidis, ging im vergangenen Jahr aus dem Internationalen Poesie-Wettbewerb der „Never Such Innocence Foundation” in London, an dem 4.000 Teilnehmende aus 44 Ländern miteinander konkurrierten, als Gewinner hervor. Nun veröffentlicht er seine Gedichtsammlung mit dem Titel „Searching for my footsteps” in griechischer und englischer Sprache.

Sonnenprisen und erträgliche Temperaturen

  • Freigegeben in Wetter

Der heutige Montag (17.1.) bringt für einige Regionen, vor allem auf dem Festland, Sonne. Im Westen wird es aber teilweise bewölkt mit lokalen Niederschlägen. Im Osten verdichten sich die Wolken ebenfalls. Ab Mittag muss man dem Griechischen Wetterdienst EMY zufolge in der östlichen Ägäis, auf den Kykladen, Kreta und dem Dodekanes mit lokalen Schauern, am Abend auch mit einzelnen Gewittern rechnen.

Diesen RSS-Feed abonnieren

 Warenkorb