Weihnachtsbaum am Syntagma-Platz wird erleuchtet

  • geschrieben von 
Foto © Eurokinissi Foto © Eurokinissi

Es ist endlich soweit: Heute Abend (Dienstag, 11. Dezember) werden die Lichter des riesengroßen Christbaums am Syntagma-Platz vom Oberbürgermeister Athens, Giorgos Kaminis, angezündet.

Der Syntagma-Platz wird heute in eine ganz besonders festliche Atmosphäre getaucht. Um 17.30 Uhr beginnen die Feierlichkeiten rund um die Christbaumbeleuchtung mit dem Athens Wind Orchestra, einer Tanzperformance der „City’s angels“ und dem Kinderchor der Musicalschule Athens. Um 19 Uhr kommt dann der große Augenblick: Bürgermeister Kaminis wird den meterhohen Weihnachtsbaum erleuchten, der für die Festtage das temporäre Wahrzeichen des zentralen Platzes der Hauptstadt sein wird. Den feierlichen Abschluss der heutigen Veranstaltung bilden ein Auftritt der „Athens Big Band“ sowie von Penny Baltatzi.

Während der Festtage bis Anfang 2019 finden am Fuße des Baums kleine und größere Konzerte sowie andere Events statt. Bürger und Besucher der Stadt werden von Künstlern, Tribut- und Jazzfiguren unterhalten.

Link zum Programm (griechisch und englisch): https://www.athensvoice.gr/sites/default/files/christmas-in-athens-18-19_program.pdf

Nach oben