Login RSS

In der Mediathek der Griechischen Nationaloper (GNO TV) findet man aktuell eine audiovisuelle Version von „A Shepherdess I Loved – Erinnerungen an eine musikalische Mission in Griechenland und dem Orient“ des französischen Komponisten Louis-Albert Bourgault-Ducoudray. Regisseur Yannis Skourletis und der musikalischer Leiter Markellos Chryssicos haben die Musikstücke von 1876 zu neuem Leben erweckt.

Freigegeben in Kultur
Donnerstag, 04. November 2021 12:59

Wikidata-Online-Workshop des Goethe-Instituts

Das Goethe-Institut Athen organisiert am 8. November gemeinsam mit der Wikimedia Community User Group Greece ein zweistündiges Webinar zur Einführung in Wikidata.

Freigegeben in Kultur

Millionen von Griechinnen und Griechen haben außerhalb ihres Mutterlandes ein neues Zuhause gefunden. Fern von Heimat und Kultur fällt es besonders der nächsten Generation, die in einen neuen Sprachraum geboren wird, oft schwer, den Bezug zu ihren Wurzeln lebendig zu halten. Das Erlernen bzw. Beherrschen der Sprache spielt dabei eine entscheidende Rolle. Seit September vorigen Jahres bietet nun die digitale Lernplattform „StaEllinika“ in der Diaspora lebenden Menschen vom Vorschulalter an die Möglichkeit, ihre Muttersprache zu erlernen und zu pflegen.

Freigegeben in Kultur
Montag, 08. Februar 2021 15:14

„Die Rückkehr der Diaspora“

Am kommenden Mittwoch beginnt in der Athener Konzerthalle Megaron Moussikis eine Reihe von Konzerten mit dem Titel „Die Rückkehr der Diaspora“ (orig.: „Ο επαναπατρισμός της Διασποράς“), die den Fokus auf die griechischen Minderheiten in der ganzen Welt legen soll. Das „Ergon Ensemble“, das sich auf die zeitgenössische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts spezialisiert, wird verschiedene griechische und griechischstämmige Komponisten, die im Ausland tätig sind, vorstellen. Vom 10. bis zum 12. Februar werden vier Konzerte stattfinden, in denen „Ergon“ die Werke von insgesamt 16 Komponisten interpretiert.

Freigegeben in Kultur

Das ÖSD Institut Griechenland lädt am 21. Februar zur 1. ÖSD E-Tagung bzw. zur 7. ÖSD Tagung. Gegen die Macht der Gewohnheit wagt es ÖSD, sich mit dem Neuen auseinanderzusetzen und veranstaltet diese jährliche wissenschaftliche E-Tagung.

Freigegeben in Kultur
Seite 1 von 6

 Warenkorb