Samstag, 07. Dezember 2019 15:00

Wiener Walzer in Athen

Das Orchester „Johann Strauss Ensemble“ taucht heute (6.12.) und morgen (7.12.) mit Walzer und Polka der Familie Strauss das Megaron Moussikis in Schöne-Blaue-Donau-Atmosphäre. Gesanglich wird das Wiener Musikspektakel bestritten von Vassiliki Karajanni (Sopran) und Jannis Christopoulos (Tenor) sowie dem Chor der „Freunde der Musik“, die für das Publikum u. a. bekannte Melodien aus der „Fledermaus“ interpretieren werden.

Freigegeben in Ausgehtipps

Griechenlands Parlamentspräsident Nikos Voutsis hielt sich am Montag und Dienstag (8. und 9. April) in Wien auf. Hier beteiligte er sich an der Konferenz der EU-Parlamentspräsidenten.

Freigegeben in Politik

Die Freundschaft zwischen dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras und dem bolivischen Präsidenten Evo Morales soll vertieft werden. Letzterer stattet am Donnerstag und Freitag (14.-15.3.) Athen einen offiziellen Besuch ab.

Freigegeben in Politik

Der weit über die Wiener Stadtgrenzen hinaus bekannte Schlagersänger, Schauspieler und Tavernen-Wirt Georges Dimou ist Anfang der Woche im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Nordgrieche wurde 1931 in Thessaloniki geboren und studierte in Athen Schauspiel und Gesang.

Freigegeben in Kultur

Der neue Winterflugplan der Austrian Airlines bringt ab Ende Oktober vier Flüge mehr von Wien nach Athen. Zehn Flugzeuge pro Woche werden dann den österreichischen Boden Richtung hellenischer Hauptstadt verlassen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 6