Login RSS

Thema der Entschädigung ist für Griechenland nicht beendet Tagesthema

  • geschrieben von 
Thema der Entschädigung ist für Griechenland nicht beendet
Das Thema der Entschädigung für Opfer während der Besatzung Griechenlands durch deutsche Truppen im Zweiten Weltkrieg ist für Griechenland noch nicht abgeschlossen. Das erklärte Staatspräsident Karolos Papoulias im Rahmen einer Konferenz der Panepirotischen Vereinigung zum Thema „Epirus, Märtyrer-Dörfer, 1943-1944\", die am Wochenende in der Athener Konzerthalle Megaron Moussikis stattfand. In seinem Grußwort sprach Papoulias davon, dass alle die Pflicht hätten, nicht aufzugeben und für „abschließende Gerechtigkeit\" zu kämpfen. Dies stünde im Namen aller, die „die fürchterliche und blinde Gewalt und Zerstörung erlebten, die der Besatzer mit seiner Logik der unsinnigen Vergeltungsmaßnahmen\" anwandte. Er fasste seine Ausführungen mit den Worten zusammen: „Es gibt keine Ausreden für Barbareien, es gibt keine Ausreden für Folter.
er.\" (GZep)

Nach oben

 Warenkorb