EU-Kommission bestätigt offiziell ein Haushalts-Defizit-Verfahren

  • geschrieben von 

Offiziell bestätigt wurde gestern von der Europäischen Kommission ein Verfahren, das sich mit dem griechischen Haushaltsdefizit beschäftigt.

Zusätzliche Kontrollmaßnahmen wird es aber nicht geben. Allerdings stellte die Kommission fest, daß sie das Ziel der griechischen Regierung, das Haushaltsdefizit bereits im Jahr 2005 unter die 3-Prozent-Marke zu senken, nicht für realistisch halte. Wirtschafts- und Finanzminister Jorgos Alogoskoufis äußerte die Meinung, daß die Kommission Griechenland eine Verlängerungsphase einräumen werde, so daß das Defizit erst im Jahre 2006 unter die gewünschte 3-Prozent-Marke gesenkt werden müsse.
(© Griechenland Zeitung)

Nach oben