US-Finanzminister in Athen: Schützenhilfe für Schuldenschnitt erwartet

  • geschrieben von 
US-Finanzminister in Athen: Schützenhilfe für Schuldenschnitt erwartet

Die griechische Regierung drängt die internationalen Partner zu einem Schuldenschnitt. Voraussichtlich um dieses Anliegen verbal zu unterstützen, eilt am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche der US-Finanzminister Jack Lew zu einem offiziellen Besuch nach Athen. Die US-Regierung und der Internationale Währungsfonds (IWF), der sich am griechischen Rettungspaket beteiligt, haben sich mehrfach für eine Beschneidung des griechischen Schuldenberges ausgesprochen.

Allerdings dürfte sich Lew auch für eine noch härtere Gangart bei der Durchsetzung von Reformen in Griechenland einsetzen. Besprochen werden soll zudem die Lage in der Türkei nach dem Putschversuch am Freitag. Dieser belastet die türkisch-amerikanischen Beziehungen zusätzlich. Bereits vor etwa zehn Tagen hatte sich der griechischen Ministerpräsident Alexis Tsipras in Warschau im Rahmen eines NATO-Gipfels mit dem US-Präsidenten Barack Obama über bilaterale Themen beraten. (Griechenland Zeitung / eh)


Unsere Archivaufnahme (© Eurokinissi) entstand am 9. Juli in Warschau am Rande des NATO-Gipfeltreffens während der Begegnung zwischen dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras und US-Präsident Barack Obama. Auch damals hatte der griechische Premier die Notwendigkeit eines Schuldenschnittes für sein Land angesprochen.

Nach oben