Streik begleitet den Beginn der Festtagsöffnungszeiten

  • geschrieben von 
Streik begleitet den Beginn der Festtagsöffnungszeiten

Ab kommenden Sonntag (16.12.) und bis zum 3. Januar gelten in Griechenland spezielle Weihnachtsöffnungszeiten. So dürfen etwa an den Sonntagen des 16., 23. und 30. Dezember die Geschäfte nach eigenem Gutdünken öffnen. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 2. Januar werden die Läden ganztägig geschlossen sein. Ähnlich gilt für Thessaloniki.

Ob aber alle Geschäfte an den Sonntagen tatsächlich geöffnet sein werden, ist fraglich. Zumindest für den 16. Dezember hat nämlich der Verband der privaten Handelsangestellten OIYE zu einem 24-stündigen Streik aufgerufen. Seiner Ansicht nach müssten die Angestellten im letzten Monat des Jahres oft gezwungenermaßen  ohne Unterbrechung und ohne Zahlung von Überstunden arbeiten. Der dafür geltende gesetzliche Rahmen, geschaffen im Zuge der Spar- und Reformmaßnahmen (Memoranden), sei von der Regierung unangetastet geblieben, kritisiert der OIYE. (Griechenland Zeitung / rs; Foto: eurokinissi)

Nach oben