Generalstreik am Mittwoch: Einschränkungen im Personenverkehr Tagesthema

  • geschrieben von 
© Archivfoto: Eurokinissi © Archivfoto: Eurokinissi

Zu einem 24-stündigen Generalstreik haben für den morgigen Mittwoch (2.10.) die Dachgewerkschaft für die Angestellten in der Privatwirtschaft (GSEE) und das Arbeitszentrum Athens aufgerufen. Davon betroffen ist u. a. der Personennahverkehr.

In Athen verkehren Busse und Oberleitungsbusse nur von 9 bis 21 Uhr. Die U-Bahn wird komplett für 24 Stunden bestreikt. In Thessaloniki stehen die Räder der Busse komplett still. Bestreikt werden die Züge der Eisenbahn sowie der Vorortbahn, die u.a. die Hauptstadt mit dem Athener Flughafen verbindet; dieser Streik könnte auf Donnerstag ausgedehnt werden. In Attika bleiben die Schiffe vor Anker; bestreikt werden auch die Schulen und weitere öffentliche Bereiche. Gerichtet ist der Ausstand gegen ein Entwicklungsgesetz, das die Regierung im Parlament einbringen will.

(Griechenland Zeitung / jh)

Nach oben