Patriarch von Jerusalem zu Besuch in Athen

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Der neu gewählte Patriarch von Jerusalem, Theófilos, traf sich heute in Athen mit dem Staatssekretär Panagiotis Skandalákis im Außenministerium. . Gesprächsgegenstand waren vor allem wirtschaftliche Probleme, mit denen das Patriarchat konfrontiert ist. Außerdem traf sich der Patriarch heute Mittag auch mit Parlamentspräsidentin Anna Psarouda-Benáki.
Theófilos betonte, dass das Patriarchat von Jerusalem eng verbunden sei mit der griechischen Nation. Die Parlamentspräsidentin versicherte ihrerseits dem Patriarchen den Beistand Griechenlands. Wörtlich erklärte sie: „Wir stehen zu Ihnen in den Kämpfen, die sie führen, und ich glaube, dass ihre Bemühungen mit Hilfe aller und vor allem mit Gottes Hilfe belohnt werden."
Nach oben