Erzbischof Christodoulos fehlte bei der Messe

  • geschrieben von 
Griechenland/Athen. Als „Heimkehr in sein Ithaka" bezeichnete Erzbischof Christodoulos am Wochenende seine Rückkehr aus Miami/Florida am vorigen Freitag. Sobald es sein Gesundheitszustand erlaube, wolle er sich wieder an den administrativen Aufgaben der Kirche beteiligen und die ihm zukommende Aufgaben ausführen. Auf Anraten seiner Ärzte hatte Christodoulos aber nicht, wie zunächst geplant, die gestrige Messe in der Athener Metropolis-Kirche gehalten. Dort hatten sich viele Gläubige versammelt, um den Erzbischof eventuell persönlich begrüßen zu können.
en. In den kommenden Tagen soll die Krebsbehandlung des Erzbischofs in Athen fortgesetzt werden. Eine genaue Therapie steht noch

Nach oben