Spannungen in den Reihen der PASOK nehmen weiter zu Tagesthema

  • geschrieben von 
Spannungen in den Reihen der PASOK nehmen weiter zu
Verbale Auseinandersetzung zwischen Anhängern des PASOK-Vorsitzenden Giorgos Papandreou und dem Mitbewerber um dieses Amt, Evangelos Venizelos, werden in den letzten Tagen immer stärker. Angesichts der Bemerkung des früheren PASOK-Ministers Thodoros Pangalos, dass die PASOK „keinen Duce und keinen Führer\" nötig habe, reichte der Beraterstab von Venizelos eine schriftliche Beschwerde bei der Partei ein. Ein Sprecher von Venizelos stellte fest, dass das Lager um den Parteivorsitzenden Papandreou „absichtlich Streit\" suche, um die schwere Wahlniederlage am 16. September „vergessen zu machen\". In einer Rede, die Venizelos in Rethymno auf Kreta hielt, meinte er, dass er „Angriffe, Beschimpfungen und beleidigende Kommentar satt\" habe.
Am 11. November werde darüber abgestimmt, wer den Vorsitz übernimmt. Falls nötig, werde es eine Woche später eine zweite Runde geben, so Venizelos. (GZik)

Nach oben