Der Vorsitzende der griechischen Partei der Radikalen Linken (SYRIZA) Alexis Tsipras hat am Wochenende eine Reise in den Süden Europas durchgeführt. In Italien und Spanien skandierte er für eine „Veränderung in Europa“.

Freigegeben in Politik

Oppositionschef Alexis Tsipras vom Bündnis der Radikalen Linken SYRIZA intensiviert seine Bemühungen, so schnell als möglich vorverlegte Parlamentswahlen durchzuführen. Aus diesem Grund hat er sich am Montag mit Staatspräsident Karolos Papoulias getroffen.

Freigegeben in Politik

Knapp 52 % der Griechen wollen keinen vorverlegten Urnengang. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Metrisi hervor, die am Sonntag in der Zeitung „Eleftheros Typos“ veröffentlicht worden ist.

Freigegeben in Politik

Der amtierende österreichische Bundespräsident Heinz Fischer stattet am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche Athen einen offiziellen Besuch ab. Bereits am Mittwoch hat er sich mit dem griechischen Ministerpräsidenten Antonis Samaras sowie mit seinem Koalitionspartner Evangelos Venizelos getroffen.

Freigegeben in Politik

Nach wie vor hat das Bündnis der Radikalen Linken (SYRIZA) in der Wählergunst einen deutlichen Vorsprung vor der konservativen ND von Ministerpräsident Samaras. Das belegen gleich drei Umfragen, die am Wochenende veröffentlicht wurden. In zwei von ihnen wird allerdings die faschistische Chryssi Avgi von ihrem bisherigen dritten Platz verdrängt. Ihre Stelle, so scheint es, nimmt langsam aber sicher die liberale Partei „To Potami“ ein, die im Februar dieses Jahres von einem bekannten Fernseh-Journalisten gegründet worden ist.

Freigegeben in Politik
Seite 59 von 61