Login RSS

Athen und Nikosia ziehen für die Lösung der Zypernfrage an einem Strang. Dies bestätigten am Mittwoch (21.4.) Griechenlands Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis und Zypernpräsident Nikos Anastasiadis während eines Treffens in der griechischen Hauptstadt. Bereits vom kommenden Dienstag bis Donnerstag (27.-29.4.) werden sich Vertreter aus Griechenland, Zypern, der Türkei, Großbritannien und der Vereinten Nationen in Genf zu Gesprächen an einen Tisch setzen.

Freigegeben in Politik

Die Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei finden einfach kein Ende. Am 10. und 11. Dezember wird der Europäische Rat erneut u. a. über das Thema der türkischen Provokationen im östlichen Mittelmeer und über eventuelle Sanktionen beraten.

Freigegeben in Politik

Angesichts jüngster türkischer Provokationen, vor allem was die Umwandlung der Hagia Sophia in Istanbul in eine Moschee betrifft, will sich Griechenland mit seinen engsten Verbündeten absprechen. Aus diesem Grund stattet Zypernpräsident Nikos Anastasiadis am heutigen Dienstag (14.7.) Athen einen offiziellen Besuch ab.

Freigegeben in Politik

Am kommenden Dienstag (10.9.) reist Zypernpräsident Nikos Anastasiadis zu einem offiziellen Besuch nach Athen. In der griechischen Hauptstadt trifft er sich mit Premierminister Kyriakos Mitsotakis. Auf dem Gesprächstisch liegt die Lösung der Zypernfrage.

Freigegeben in Politik

Premierminister Mitsotakis stattet seit Montag (29.7.) Zypern einen offiziellen Besuch ab. Es ist seine erste offizielle Reise nach seiner Amtsübernahme Anfang Juli. Mit Zypernpräsident Anastasiadis sprach er zum Auftakt über die Lösung der Zypernfrage, aber auch über türkische Provokationen in der Ägäis.

Freigegeben in Politik
Seite 1 von 4

 Warenkorb