Griechin holt Gold bei Diamond League

  • geschrieben von 
Foto: © Eurokinissi Foto: © Eurokinissi

Bei der diesjährigen Diamond League in Zürich stieg die griechische Stabhochspringerin Katerina Stefanidi zum dritten Mal in Folge auf das oberste Treppchen.

Die 28-Jährige gewann in dieser Disziplin seit 2016 jedes Jahr den ersten Platz der Diamond League. Ihre Bestleistung von 4,91 Meter erreichte sie dieses Mal zwar nicht, aber durch ihre Steigerung von 4,67 Meter auf die finalen 4,87 Meter katapultierte sie sich nichtsdestotrotz an den anderen teilnehmenden Sportlern vorbei. Ihre griechische Kollegin Nicole Kyriacopoulou sicherte sich den sechsten Platz im Wettbewerb. (GZcr)

Nach oben