Leichtathletik-Gold für Hellas in Schweden

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Eine Goldmedaille im 400m-Hürdenlauf der Männer hat Griechenland bei den Leichtathletik-Europameisterschaft in Göteborg erkämpft. Periklis Iakovakis beendete das Rennen überlegen mit 48.46 Sekunden, eine Viertelsekunde vor Marek Plawgo aus Polen auf Platz 2. „Es war die Zeit für eine Goldmedaille gekommen", sagte der WM-Dritte in Paris 2003 nach seinem Triumph.
„Es ist schön, von oben zu lächeln, während die anderen von unten auf dich schauen", betonte der 27jährige Leichtathlet aus Lechäna im Nordwest-Peloponnes.
Nach oben