Champions League Finale: Athen trennt Fans voneinander

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Die Vorbereitungen für das Finale der Champions League am kommenden Mittwoch in Athen laufen auf vollen Touren. Damit es nicht zu Auseinandersetzungen unter den rivalisierenden Fans des FC Liverpool und des AC Milan kommt, sollen die Fanblocks bereits am Flughafen voneinander isoliert werden. Mit farbigen Armbändern ausgestattet sollen die Anhänger des FC Liverpool mit dem Bus und die des AC Milan mit dem Zug zum Olympia-Stadion gefahren werden. Die Wege vom Flughafen zum Stadion und zurück werden ebenfalls mit farbigen Wegweisern markiert sein.

Vertreter des Flughafens Athen rechnen mit 50.000 Fans die per Flugzeug nach Athen reisen werden. 34.000 von ihnen haben noch keine Tickets für das Finale. Fans ohne Eintrittskarten soll der Aufenthalt in der Nähe des Stadions verwehrt werden. Um alle Sicherheitsmaßnahmen durchzusetzen, werden rund 10.000 Polizeibeamte am 23. Mai im Einsatz sein; weitere 14.000 Polizisten, darunter auch Beamte aus England und Italien, werden sich in Bereitschaft halten.

Nach oben