Abfallberge wachsen weiter: Die Müllabfuhr verlängert den Streik TT

  • Freigegeben in Politik

Die Müllberge in Athen und einigen anderen Gemeinden des Landes werden immer höher. – Und sie werden vorerst noch weiter wachsen. Ursache dafür ist ein Streik der mit zeitlich befristeten Verträgen eingestellten Mitarbeiter der Stadtreinigung bzw. der Müllabfuhr. Sie haben ihren am Montag (19.6.) begonnenen Ausstand vorerst bis kommenden Donnerstag (29.6.) verlängert.

Weiterlesen ...

Heroin-Skandal beschäftigt erneut die griechische Öffentlichkeit TT

  • Freigegeben in Politik

Wegen eines angeblichen Telefonats, das er mit einem Haftinsassen geführt haben soll, hagelt es derzeit Kritik für den griechischen Verteidigungsminister Panos Kammenos. Hintergrund ist das Schiff „Noor 1“. Auf dem Tanker hatten die griechischen Behörden im Jahr 2014 mehr als 2,1 Tonnen Heroin sichergestellt; es war die größte Menge dieser Droge, die jemals auf europäischem Territorium gefunden wurde.

Weiterlesen ...

Erdbebenprobleme auf Lesbos in der Ostägäis

  • Freigegeben in Chronik

Auf der Insel Lesbos bebt die Erde weiter. Kurz vor 6 Uhr am Donnerstagmorgen hat ein Erdbeben der Stärke 4,8 auf der Richterskala die Insel im Nordosten der Ägäis heimgesucht. Es folgten drei weitere Erschütterungen, die dem geodynamischen Institut in Athen zufolge nur mehr Werte zwischen 2,7 und 3 auf der Richterskala erreicht haben.

Weiterlesen ...

Streik der Kommunallangestellten: Auf den Straßen türmt sich der Müll TT

  • Freigegeben in Politik

Die Müllberge auf Athens Straßen werden stetig höher. An einigen Stellen zieht bereits ein unangenehmer Geruch durch die Metropole. Hintergrund ist ein seit Montag anhaltender Streik der Mitarbeiter der Stadtreinigung. Sie kämpfen darum, dass Angestellte mit Zeitverträgen in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen werden. Vom Ausstand sind auch andere Gemeinden in Griechenland betroffen.  

Weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren