Griechenland erwartet über zwei Millionen Touristen aus Deutschland

  • geschrieben von 
Griechenland / Athen. Am Donnerstag legte die Vereinigung griechischer Tourismusunternehmen (SETE) einen Bericht zur aktuellen Lage des Tourismus in Griechenland vor. Zentrale Themen waren die aktuelle Lage sowie die in Studien der SETE erarbeiteten Zukunftsprognosen bis zum Jahr 2020. Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Griechenland, Dr. Wolfgang Schultheiss, stellte in diesem Zusammenhang fest, dass man in diesem Jahr mehr als zwei Millionen deutsche Touristen in Griechenland erwartet.
et. Allerdings würden einige Deutsche bedingt durch die Weltwirtschaftskrise „vielleicht die Länge ihres Urlaubs einschränken oder billige Reiseziele wählen“. Unter dem Strich erwarte man aber nur einen marginalen Rückgang der Reservierungen für Griechenland aus Deutschland. Der Rückgang werde unterhalb der 10-Prozent-Marke liegen, so Botschafter Schultheiß. Im Jahr 2008 machten 2,3 Millionen Deutsche Urlaub in Griechenland. (Griechenland Zeitung/ts)

Nach oben