Login RSS

Am Karsamstag (15. April) wird das „Heilige Feuer“ von der Jerusalemer Grabeskirche nach Griechenland gebracht. Wie es die griechische Verfassung vorsieht, werden ihm die Ehren eines Staatsoberhauptes erwiesen. Dass dies auch in diesem Jahr der Fall sein wird, darauf verwies ausdrücklich Verteidigungsminister Panos Kammenos.

Freigegeben in Chronik

Die Flug-Passagiere haben gewählt. Mit ihrem Votum kam die griechische Aegean Airlines in der Kategorie „Regional Flights“ innerhalb Europas auf den ersten und weltweit auf den dritten Platz.

Freigegeben in Chronik

Die zyprische Traditionsfluglinie Cyprus Airways stellte am Freitag nach fast 68 Jahren den Betrieb ein, wie das Finanzministerium des Inselstaates mitteilte. Der Grund ist ein Beschluss von EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager, wonach die Fluggesellschaft gut 100 Millionen Euro illegaler Subventionen an den Staat zurückzahlen muss. Am Samstag deutete der zyprische Regierungssprecher Nikos Christodoulidis im griechischen Sender Skai an, dass seine Regierung die Gesellschaft in abgespeckter Form wieder gründen will.

Freigegeben in Chronik

Die beiden griechischen Fluggesellschaften Aegean Airlines und Olympic Air feiern das einjährige Jubiläum ihrer Fusion und verkaufen deshalb 500.000 Inlandstickets zum Vorzugspreis. Flüge von Flughäfen in der griechischen Provinz Richtung Athen sind daher bereits ab 24 Euro erhältlich.

Freigegeben in Wirtschaft
Donnerstag, 01. Juli 2010 16:17

Aegean Airlines bei Star Alliance P

Griechenland / Athen. Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines wurde am Mittwoch in das weltgrößte Luftfahrtbündnis Star Alliance aufgenommen. Zu Star Alliance gehören nun 28 Mitglieder und rund 4.000 Flugzeuge. Im Rahmen einer Zeremonie am Athener Flughafen, an der Vertreter aller Mitglieder teilnahmen, bezeichnete der Chef der Star Alliance, Jaan Arbresht, die Aegean Airlines das „Flaggschiff unter den Fluggesellschaften Griechenlands“.
Freigegeben in Wirtschaft
Seite 4 von 4

 Warenkorb