Das trojanische Pferd: Mythos und Realität

  • geschrieben von 
Foto © ZDF Foto © ZDF

Diese Dokumentation geht dem Mythos des trojanischen Pferdes auf die Spur. 

Die Stadt Troja galt als unbezwingbar, doch die Bürger wurden dazu gebracht ihre Stadttore für ein riesiges Holzpferd zu öffnen. Als dieses „Geschenk“ die Stadtmauern passiert hatte, stürmten feindliche Soldaten aus dem Bauch des Pferdes. Seither ist der Begriff „Trojanisches Pferd“ gleichbedeutend mit „etwas Vortäuschen“. Das antike griechische Epos erzählt diese Geschichte. Doch ist es wirklich nur Fiktion? Oder hat es das Trojanische Pferd tatsächlich gegeben?

Donnerstag, 2. August - 16 Uhr - Servus TV

Nach oben