Homo Faber

  • geschrieben von 
Homo Faber

Der Ingenieur Walter Faber ist ein Technikfanatiker und schwört auf die Wissenschaft. Doch ausgerechnet dieser Rationalist gerät in eine inzestuöse Liebesgeschichte mit seiner eigenen Tochter.

In das Weltbild von Walter Faber haben Zufälle keinen Platz, doch das Leben hält für ihn eine ganz besonders heimtückische Falle parat: Auf einer Schiffsreise verliebt sich Faber in eine junge, hübsche Frau – und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Das Drama spielt teilweise in Griechenland. Der Spielfilm basiert auf dem gleichnamigen Roman von Max Frisch aus dem Jahr 1957 und wurde zu Beginn der Neunziger gedreht.

Mittwoch, 12. Dezember - 1.15 Uhr - 3sat

Nach oben