The Lobster – Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

  • geschrieben von 
Foto: © ARD Foto: © ARD

Seit Ende Januar spielt das oscarnominierte Historiendrama „The Favourite“ des weltberühmten griechischen Regisseurs Giorgos Lanthimos in den deutschen und griechischen Kinos. 3sat zeigt nun seinen Film „The Lobster“, der 2015 mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet wurde.

Das unter anderem in Griechenland produzierte Drama handelt von einer ganz außergewöhnlichen Liebe mit dystopischer Kulisse: In einer nahen Zukunft besteht die Gesellschaft nur noch aus Paaren. Singles haben 45 Tage Zeit, sich nach einem neuen Gefährten umzusehen. Andernfalls werden sie in Tiere verwandelt. Mit lakonisch-absurdem Humor bietet Regisseur Lanthimos in seiner Fabel eine abgründig-provozierende Zukunftsvision auf Fragen nach Liebe, Individualität und Zweisamkeit.

Mittwoch, 6. Februar – 22.25 Uhr – 3sat

(GZgk)

Nach oben