Von Aristoteles Onassis und zwei mächtigen Frauen, die ihm die Welt zu Füßen legten

  • geschrieben von 
Foto: © ZDF Foto: © ZDF

Er gehört wohl zu den bekanntesten Griechen der Welt: Großreeder Aristoteles Onassis. Im 20. Jahrhundert beherrscht er die Weltmeere – und die Frauenwelt. Zwei der schönsten und populärsten und einflussreichsten Frauen der Zeit buhlen um ihn:

Jacky Kennedy, die Witwe des ehemaligen US-Präsidenten, und Maria Callas, die griechische Opernsängerin. Obwohl alle drei ein Jetsetter-Leben auf der ganzen Welt führen, bringt ihr Weg sie immer und immer wieder nach Griechenland – seit Anfang der 1960er Jahre vorrangig nach Skorpios, auf die Privatinsel des „Tankerkönigs“, auf der er 1968 Jacky Kennedy heiratet.

Drei faszinierende Lebensgeschichten werden zusammengefasst und in Verbindung gebracht, die Übergänge zwischen den einzelnen Biografien besonders ästhetisch durch Filmstreifen gezeigt.

Kennedy gegen Callas - Das Duell der Diven

verfügbar in der ZDF-Mediathek bis zum 31.12. 2022.

(Griechenland Zeitung / fg)

Nach oben