Cracking the Code: Die Tafeln der Minoer

  • geschrieben von 
Foto (© GZ-Archiv): Knossos Foto (© GZ-Archiv): Knossos

Im Jahr 1900 landet der britische Archäologe Arthur Evans auf der griechischen Insel Kreta und entdeckt eine 3000 Jahre alte Kultur – die untergegangene antike Stadt Knossos und den mythischen Palast von König Minos.

Unter den Ausgrabungen finden Evans und sein Team Hunderte von Tontafelfragmenten, verfasst in einer geheimnisvollen Schrift. 50 Jahre wird es dauern, die Geheimnisse dieser mysteriösen, längst verlorenen Sprache zu lüften. Mit dem Knacken dieses Codes wird die Geschichte neu geschrieben.

Sonntag, 2. Oktober | 22.05 Uhr | N24 Doku

Nach oben

 Warenkorb