Die Pandemie des Coronavirus hat nicht nur das öffentliche Leben in Griechenland lahmgelegt, sondern auch die Wirtschaft schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Freigegeben in Politik

Vor allem auch der Tourismus leidet in Griechenland stark unter der raschen Ausbreitung des Coronavirus. Eine gemeinsame Ministerentscheidung sieht vor, dass Hotels und Zimmervermietungen, die nur saisonal öffnen, bis zum 30. April geschlossen bleiben.

Freigegeben in Tourismus

Touristen aus China haben bis dato 70 Prozent ihrer geplanten Flugreisen nach Griechenland storniert. Grund hierfür ist die durch das Corona-Virus entstandene Ausnahmesituation in China.

Freigegeben in Tourismus

Griechenland möchte den Religions- und Pilgertourismus verstärkt fördern. Zum ersten Mal beriet sich zwecks der Verwirklichung dieses Ziels am Dienstag (18.2.) eine Delegation der Kirche mit Vertretern des Tourismus- sowie des Entwicklungsministeriums.

Freigegeben in Politik
Dienstag, 18. Februar 2020 14:16

Griechenland begrüßt immer mehr Urlauber

Sonne und Meer sind nach wie vor die Hauptattraktionen Griechenlands. Die Ankünfte von Urlaubern sowie die Einnahmen durch den Tourismus sind im Zeitraum zwischen 2016 und 2018 um 23 % gestiegen.

Freigegeben in Tourismus
Seite 1 von 60